Deutsche Postautomation

Informationen zur deutschen Postautomation im Bereich Freimachung,
Briefannahme, Schalterbetrieb und Briefbearbeitung.



  • Postautomation im Bereich ...




Suche:



Verwaltungs- und Betriebsstrukturen – VW
Verwaltungs- und Betriebsstrukturen philatelistisch im Thema VOLKSWAGEN vorzustellen, soll allenfalls andeutungsweise zur Komplettierung erfolgen, um weitere  Anregungen  zu geben und beachtenswerte Details zu entdecken.

VW Immobilien

Allein aus dem Immobilienzweig sind aus den letzten 15 Jahren 6 verschiedene Absenderfreistempel zu vermelden und dies ohne Anspruch auf  Vollständigkeit.

                                      
                                      
                                      
                                      
                                      
                                      
Auf dem Immobiliensektor war  VOLKSWAGEN seit dem Jahr 1953 engagiert  und feierte entsprechend auch ein 60jähriges Bestehen im Absenderfreistempel.  

Von der Volkswagen-Finanzierungsgesellschaft  zum Volkswagen Financial Services
                                                          
Die dynamisch einsetzende Werksentwicklung führt schon im Juni 1949 zur Gründung der Volkswagen-Finanzierungsgesellschaft m.b.H  in Wolfsburg.
                                                           
Dazu folgende Absenderfreistempel. 1951 weist der Wertrahmen noch die Deutsche  Post aus und im Jahr 1955  im Freistempelabschlag  dann die Deutsche Bundespost.
    
Leasing war 1967 noch „kein Thema“  beim Autoerwerb  im „großen Stil“, aber die Finanzierung mittels  Wechsel war durchaus gängig und dazu nachfolgend die Francotyp-Stammkarte für den Abdruck der Wechselsteuermarken  der Volkswagen-Finanzierungs GmbH in Wolfsburg.
                                          
Unter dem neu firmierten äußeren Konstrukt der Volkswagen Financial Services operierten dann die Tochtergesellschaften VOLKSWAGEN VERSICHERUNGSDIENST GmbH,  VOLKSWAGEN BANK GmbH und  VOLKSWAGEN LEASING GmbH seit 1995 weiterhin als selbstständige Tochtergesellschaften.
                                  

An dieser Stelle noch einmal der  Volkswagen Versicherungsdienst mit einigen Belegbeispielen.
1948 wird schon ein Vermittlungsdienst für  Kraftfahrzeugversicherungen  als  „Volkswagen Versicherungsdienst GmbH“ (VVD)  durch die Volkswagen Werk GmbH ins Leben gerufen. Eine Kfz – Versicherungspflicht bestand übrigens  gesetzlich  und allgemein verpflichtend seit dem Jahr  1939.
                                                                  
Dazu der frühe vorderseitige Absenderfreistempel im Wertrahmen noch mit Deutscher Post                                       
                                                                          
Die Kundenbetreuung  im Schadensfall wurde für den VVD  bald eine europaweite Angelegenheit und auch dazu eine passende Illustration   aus  dem Jahr 1960 und noch eine kleine Auswahl von Freistempelbelegen, die bis dato nicht vorgestellt wurden.

                                                 
                                                                                                                                
                                           
                        
Die Volkswagen Bank wusste schon öfters die Philatelie als Werbeträger zu nutzen und nachfolgend einige PortoCards mit Außen- und Innenansicht. 
                 
3 weitere beispielhafte Belege der Volkswagen Bank mit Sitz in Braunschweig und davon ein seltener Absenderfreistempel als Rückantwort im POSTIDENT - Verfahren mit Portokosten über DM 15,10 aus dem Jahr 1988.
                       
Verwaltungs- und Betriebsstrukturen Volkswagen (Teil 2)

Verwaltungs- und Betriebsstrukturen  zum Thema Volkswagen philatelistisch zu dokumentieren, gelingt folgend sicherlich nur in einigen Ansätzen  und kann nur ein weiteres und durchaus beachtenswertes Feld  aus den aktuell vielfältigen  Möglichkeiten kurz illustrieren.
Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem Briefumschlag der Abteilung KUNDENKORRESPONDENZ  mit Absenderfreistempel noch in roter Farbe aus dem Jahr 1995  und im Blauton der Abschlag der VW - Zentrale in Wolfsburg mit Internetadresse.
                                                                                        
      
                           Aus den VW - Betriebsstrukturen folgen nun beispielhaft einige weitere  AFS – Ausschnitte
                                                                                     
      
      
Die eigene Verbraucherschutzabteilung kümmert sich um Qualität und informiert auch den Autobesitzer über Erkenntnisse  von  Produktionsschwächen oder -fehlern.
     
Die VW Kraftwerk GmbH als Tochtergesellschaft der Volkswagen AG sichert den Energiebedarf  des Konzerns und liefert zusätzlich z.B. Fernwärme an die Stadt Wolfsburg. Der jährliche Strombedarf ist für das Werk in Wolfsburg allein mit 10 Milliarden Kilowattstunden anzusetzen! Es gehören auch weitere Kraftwerkstandorte  mit Kassel, Hannover und  Emden hinzu und auch Tätigkeiten im Ausland.
     
Die werkseigene Logistikabteilung steuert von Zulieferern das Material  in „just-in-time“  Verfügbarkeit über die Produktion  bis hin zum fertigen Auto samt Auslieferung und auch Aspekte des Recyclings  sind integrierte  Planungsbestandteile.
     
Die Volkswagen R GmbH steht für das automobile Sportsegment   und das „R“ wurde seit dem Jahr 2003 wohl von Racing abgeleitet. Dabei geht es nicht nur um nationalen und internationalen Autorallyesport, sondern auch um die Übernahme  entsprechender Technologieerkenntnisse in den allgemeinen Autosektor bei Volkswagen.  Zum Motorsport  und Volkswagen noch einmal eine schöne philatelistische Kombination aus Hamburg zur Briefmarkenausstellung FILOS 2007 am Tag des Motorsports  mit dem altehrwürdigen Käfer.
                                                              
Zahlreiche Briefumschläge  verraten mit Nebenstempeln weitere Betriebsstrukturen und -sparten der Volkswagen AG und dazu nachfolgend einige Ausschnitte
      
                                                                                Konzernkommunikation
      
                                                                         Vertriebsbetreuungsgesellschaft
       
                                                                    Sportkommunikation Marke Volkswagen
       
                                                                             Abteilung  Steuern National
       
                                                                           Abteilung Steuer- und Zollwesen                      

        
                                                                        Abteilung Steuerprüfung und –erklärung
       
                                                                                     Abteilung Buchhaltung
        
                                                                         Abteilung Altersversorgung/Zeit-Wertpapier
        
                                                                          Abteilung Volkswagen Nutzfahrzeuge

                                                       folgend 2 Beispiele aus dem Bereich Volkswagen Automobile
         
Unter dem Begriff  Volkswagen Automobile  firmieren die Großstandorte in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart,  Hannover, Leipzig, Chemnitz und Rhein-Neckar Gebiet. Dazu oben entsprechende Belegbeispiele aus Berlin und Leipzig. Letzterer Brief  in Form der  Privatpostzustellung.

Im Jahr 2011 können interessanterweise  auf den Briefumschlägen der Volkswagen AG Zudrucke gefunden werden mit unterschiedlichen Texten. Dabei wünscht VW dem Empfänger  z.B. „ein schönes Wochenende“.
         
Da die Zudrucke  im Absenderfreistempel „untergingen“  findet man diese Hinweise wohl nicht mehr, aber auch mit direkten Werbeeinsätzen können offensichtlich  Wünsche zu den  Festtagen überbracht werden und dazu eine kleine Auswahl.
        
Bevor die Auslandsaktivitäten bei Volkswagen mit einigen Beispielen im vorletzten Menüpunkt folgen sollen (s. z.B. unten SKODA), wird im laufenden Kapitel VW – Spezialitäten  noch ein   weiteres Feld eingerichtet unter  VW – dies und das. Hier sollen noch philatelistische Belege eingefügt werde, die bis dato „übersehen wurden, zu kurz gekommen sind oder schlecht eingeordnet werden konnten“. Es ist dabei angedacht „neue VW-Funde“ vorrangig vorzustellen.  Das Material ist  vermutlich absolut vielfältig und „unsortiert“ und ähnelt dann eher der Sequenz  einer fortlaufenden  Nachrichtenseite und dies zum Thema Volkswagen.
                                               
Fortsetzung unter VW – Spezialitäten und hier im Unterpunkt VW – dies und das



zum Seitenanfang  |   Seite drucken